Skip to content

Archiv nach Themen: Kartographie

Shannon Rankin

30.10.2008

Interdisziplinäre Collagen: Shannon Rankin mixt Kartographie mit Ornithologie, Anatomie und Embroiderie. Eine schöne Auswahl ihrer Arbeiten gibt es zu sehen bei Flickr, zu kaufen bei Etsy.

Grundwasser ohne Grenzen

27.10.2008

Dies hier ist möglicherweise eine der wichtigsten Landkarten, die man zur Zeit publizieren kann: Eine Weltkarte grenzüberschreitender Grundwasserleiter. Publiziert hat die Karte die UNESCO, und warum die Karte so bedeutend ist, kann man ihrer Pressemitteilung entnehmen:
Almost 96% of the planet’s freshwater resources are to be found in underground aquifers, most of which straddle national boundaries.
Die [...]

New York Cheatz

15.10.2008

Christoph Niemann hat ein paar sympathische Mini-Grafiken und -Plänchen angefertigt, die den Alltag in New York vereinfachen helfen. Daraus kann man zum Beispiel so praktische Dinge lernen, wie sich elegant durch die Kontrollschleusen der New Yorker U-Bahn zu bewegen, ohne die eigenen Kinder zu verlieren, die man dabei an der Hand hält.
I would hold the [...]

“Blaupausen unsichtbarer Städte”

13.10.2008

Matt Shlian, City Cut (2002)
Der Falk-Plan ist eine besondere Form von Origami: Es reicht oft nur eine Falzung, um eine vertraute Umgebung in eine unbekannte Gegend zu verwandeln. Matt Shlian, scheint mir, arbeitet mit einer ähnlichen Prämisse: In seinen Zeichnungen, vor allem aber in seinen Origami-Arbeiten, geht es oft darum, wie Informationen in den Falzen [...]

“The anarchy that is London”

27.11.2007

Kartografie als der Versuch, das Chaos zu bändigen: Simon Jenkins’ Essay über die kartografische Erfassung Londons, erschienen in der Wochenendausgabe des Guardian, ist unbedingt lesenswert. Die Online-Version verzichtet leider auf die Illustrationen, die vor allem aus diesem Buch entnommen sind. Das macht aber nichts, weil einige der Karten, die im Guardian abgebildet waren, und dazu [...]