Skip to content

Archiv nach Themen: Geodaten

Gegen Null

06.11.2007

Das Berliner Künstlerkollektiv FallerMiethStuessiWeck hat den Nullpunkt gesucht: Den Punkt, wo sich Äquator und Meridian kreuzen. Über die abenteuerliche Expedition dahin gibt es einen Bericht im Online-Magazin der Crédit Suisse, aus dem man unter anderem lernt, dass in Ghana die Regel gilt: “Je kälter das Büro, desto wichtiger der Mann hinter dem Schreibtisch.”

GPS für’s iPhone

20.09.2007

Das iPhone kann jetzt doch GPS – wenn auch mit ein bisschen Nachhilfe. Der Software-Anbieter Navizon hat seine Virtual GPS-Lösung auch für das iPhone verfügbar gemacht. “Virtuell” ist die GPS-Lösung deshalb, weil es sich um eine Art kollektive Positionsbestimmung nutzt.
It is based on a collaborative database where users who have a GPS device can contribute [...]

GPS-Touren in Österreich (und drumherum)

28.08.2007

Die Naturfreunde Österreich haben auf ihrer Website ein Tourenportal eingerichtet, das Wegbeschreibungen und GPS-Daten für zahlreiche Outdoor-Aktivitäten in Österreich und angrenzenden Regionen bietet. Nach eigenen Angaben sind bereits über 900 Touren gelistet, vor allem zum Wandern und Radfahren, aber auch Ski- und Schneeschuhtouren, Reitwege oder Routen für’s Nordic Walking. (Auch barrierefreie Touren sollen angeboten [...]

PlaceEngine

04.07.2007

Sony ist offensichtlich gerade dabei, so eine Art soziales GPS aufzubauen. Neue PlayStation-Portables nutzen für die Navigationssoftware eine Plattform namens PlaceEngine, die nicht nur auf GPS-Daten angewiesen ist, sondern Positionsangaben auch aus nahegelegenen WiFi-Hotspots ermitteln kann. Damit ließe sich die Navigationssoftware des Geräts auch in Gebäuden nutzen, wo es keinen GPS-Empfang gibt.
Das System setzt dabei [...]

Vier mal Neues von Google

27.06.2007

Google kam heute gleich mehrfach auf meinen Radar:
Picasa, Googles Photo-Sharing-Dienst, bietet jetzt auch Geotagging: Ähnlich wie bei Flickr können Fotos auf einer Landkarte platziert werden, außerdem gibt es die Möglichkeit, KML für Google Earth auszugeben. (Bei Flickr ist das ja immer noch etwas umständlich.) Und hier hat es jemand schon ausprobiert. Die Möglichkeit, Bilder geotaggen [...]