Skip to content

Archiv nach Monaten: 02.2006

Kartographie: Ausstellungen in Novara und Valladolid

27.02.2006

Die Olympischen Winterspiele sind vorbei, aber Piemont hat trotzdem noch einiges zu bieten: Zur Zeit zum Beispiel eine interessante Ausstellung in Novara. Die Stadt ist Sitz des Istituto Geografico De Agostini, eines der bedeutendsten kartographischen Verlagshäuser. Mit der Geschichte des 1901 gegründeten Instituts beschäftigt sich die Ausstellung Meridiani e Paralleli, die am 25. Februar [...]

Going Underground

27.02.2006

Die Übersichtskarte der Londoner Tube ist zweifellos eine Design-Ikone. Seit sie 1933 von Harry Beck entworfen wurde, ist sie fast unverändert in Gebrauch und war stilbildend für zahllose andere Karten und Grafiken. Dabei stieß die Karte bei den Londoner Verkehrbetrieben zunächst auf Skepsis, vor allem, weil Beck sich entschied, die Darstellung nicht als geografische Repräsentation [...]

Amerikaner im Kongo

25.02.2006

Im Jahr 1909 brachen die amerikanischen Völkerkundler James Chapin und Herbert Lang zu einer Expedition in den Belgischen Kongo auf. Der Kongo war damals aus europäischer Perspektive das geheimnisvolle und unerforschte Herz Afrikas: Joseph Conrads Heart of Darkness war etwa zehn Jahre zuvor erschienen. Fünfeinhalb Jahre hielten sich Chapin und Lang im Auftrag des Amerikanischen [...]

Google Earth auf französisch

25.02.2006

Das Nationale Geographische Institut von Frankreich (IGN) plant die Veröffentlichung eines Software-Werkzeugs, über das Nutzer quer durch Frankreich navigieren können – so ähnlich wie man das mit Google Earth durch die ganze Welt machen kann. Das Bildmaterial soll dabei wesentlich bessere Auflösung bieten als Google Earth, und zwar bis zu 50 cm.

JoeMap

23.02.2006

Und wieder ist ein Anbieter für GoogleMaps zum Selbermachen gestartet: JoeMap heißt er, und ähnlich wie bei Frappr, Wayfaring oder Ning kann man hier über eine einfache Oberfläche eigene Mashups basteln.