Skip to content

Archiv nach Monaten: 11.2006

London: A Life In Maps

29.11.2006

Seit Freitag läuft die Ausstellung London: A Life In Maps in der British Library, und nach allem, was ich bisher davon gehört habe, wird dort ein faszierender Überblick über die Geschichte einer der faszinierendsten Metropolen der Welt geboten, dokumentiert mit Hilfe von Karten, die von der römischen Zeit bis zur Moderne reichen. Interessant dabei ist, [...]

Zürcher Demographie

29.11.2006

Ein verspäteter Nachschlag: Die Solothurner Zeitung erinnert an die Verleihung des Prix Carto der Schweizerischen Gesellschaft für Kartographie. (Die hatte ich zwar auch schon kurz melden wollen, hab’s dann aber doch verpasst.) Gewonnen hat jedenfalls das Statistische Amt des Kantons Zürich, das zusammen mit dem GIS-Zentrum des Kantons ein interessantes Online-Portal zur Demographischen Umgebungsanalyse vorgestellt [...]

Glonass

29.11.2006

Das Handelsblatt hat einen ausführlichen Artikel über das russische Satelliten-Navigationssystem Glonass, das bis Ende 2007 auch für zivile Nutzung freigegeben werden soll und damit den Markt für elektronische Kartografie und Navigationslösungen in Russland deutlich beleben könnte. Bisher gab es strikte Einschränkungen, die vor allem militärische Objekte betrafen:
Strategische Objekte wie Brücken, Häfen oder Flughäfen wurden auf [...]

Johannes Vingboons

23.11.2006

Ein Nachtrag zum Post über die Ostindische Kompagnie: Die Kunsthal Rotterdam (Adresse) bereitet derzeit eine Ausstellung zum Werk des Johannes Vingboons vor. Eröffnet wird am 27. Januar, und bis zum 15. April bekommt man dann unter dem Titel Land in Zicht! einen Einblick in die Kartenkunst des niederländischen Goldenen Zeitalters: Vingboons, Kartograf am nassauischen Hof, [...]

Bayrische Landvermessung

22.11.2006

Und dann heißt’s mal wieder rüber zu Bibliodyssey, wo wir zur Zeit eine Auswahl aus den Urpositionsblättern der bayrischen Landvermessung geboten bekommen. Die Urpositionsblätter dokumentieren die topographische Erfassung des Königreichs Bayern, die im Verlauf des 19. Jahrhunderts vorgenommen wurde, und sie bildeten die Basis für insgesamt über 22.000 Ortsblätter und Flurkarten, die zwischen 1808 und [...]