Skip to content

Flickr und Google Earth

Flickr KML Feed

Zwei schöne Tools für einen Remix von Flickr-Bildern und Google Earth, beide gefunden via Ogle Earth: Flickr KML Feed und Geofeeder bieten Network-Links, über die sich georeferenzierte Bilder aus Flickr in die Google-Earth-Ansicht laden lassen. Nach einem ersten Test würde ich dem Urteil von Ogle Earth anschließen: KML Feed scheint deutlich schneller zu sein und mehr Bilder auszuweisen als Geofeeder. Außerdem werden nur Bilder gezeigt, die einen bestimmten Grad von flickr’scher Interessantheit erreicht haben, was zumindest dazu führt, dass vergleichsweise wenig Bilder von Innenräumen hier zu sehen sind.

Anders als bei Geofeeder, wo öfter schon mal weniger interessante Dinge wie ein Büroraum von innen in den Feed rutscht. Geofeeder
wiederum bietet das Foto schon als ein kleines Icon zur Voransicht (was aber bei Orten mit vielen Fotos ein bißchen clutterig aussehen kann).

Einen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail wird von uns zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht oder weitergereicht. Mit * markierte Felder bitte ausfüllen
*
*