Skip to content

Geotagging bei Flickr

Flickr bietet nun auch die Möglichkeit, ein relativ simples Geotagging der eigenen Bilder vorzunehmen: Im Organizr gibt es seit kurzem den Reiter “Map”. Durch einen Klick darauf öffnet sich eine Yahoo Map, auf der man die Bilder dann durch einfaches Drag-and-Drop platzieren kann.

Der Ort, an dem das Bild aufgenommen wurde, findet sich rechts neben dem Bild unter “Additional Information” aufgeführt (wie in diesem Beispiel gezeigt). Dazu kommt ein kleines Link, mit dem man einen Kartenausschnitt öffnen kann, auf dem das Bild dann lokalisiert ist.

Außerdem kann man weitere Kartendarstellungen aufrufen, entweder zu allen Bildern eines Fotografen (sofern die über Geotags verfügen) oder zu anderen Bildern aus der näheren Umgebung des Fotos, das man gerade aufgerufen hat. Besonders praktisch finde ich, dass man das Privacy-Level für jedes Foto einzeln einstellen kann. So kann man beispielsweise ein Foto veröffentlichen, aber den Aufnahmeort nur für einen bestimmten Nutzerkreis freigeben.

Mehr Infos im FlickrBlog.

Ein Kommentar

  1. Tom wrote:

    A propos “Fotos mit Ortsgedächtnis”: Kennst Du schon locr?

    locr bietet die komplette Lösung und macht das Geotaggen besonders einfach. locr verwendet GoogleMaps mit umfangreichem Kartenmaterial und hochauflösenden Satellitenbildern. Zum Geotaggen nur Adresse eingeben, suchen lassen, Markierung feintunen, übernehmen und fertig! Kennt man die Adresse nicht, kann man die Position ebenso einfach per Drag & Drop festlegen.

    Verwendest du zusätzlich zur Digitalkamera einen GPS-Datenlogger, kannst du die Fotos automatisch geotaggen. Die locr Software verknüpft dann automatisch die Daten des GPS-Empfängers mit denen der Digitalkamera. Die Informationen werden in den EXIF-Header der Fotos geschrieben.

    Über die Schaltfläche “Öffnen mit Google Earth” kannst du deine Fotos in Google Earth betrachten.

    In der Standardansicht zeigt locr neben dem Foto den Aufnahmeort auf GoogleMaps in Karten-, Luft- und Satellitenbildern. Dazu eine Übersicht weiterer hochgeladener Fotos in der Nähe des Aufnahmeortes sowie die Adresse, Stichworte und Kommentare. Mehr über den Aufnahmeort erfährst du durch die ebenfalls automatisch zugeordneten Wikipedia-Beiträge.

    Mehr unter http://www.locr.com .

    Verfasst am 24.04.07 um 9:44 am | Permalink

Einen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail wird von uns zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht oder weitergereicht. Mit * markierte Felder bitte ausfüllen
*
*