Skip to content

Schnelldurchlauf: Garmin, GeoAutomator, Mashup KML

Die Weihnachtsferien sind vorbei. Zeit, ein paar liegengebliebene Links aufzuräumen:
Die Training Center-Software ist laut Garmin mittlerweile Mac-kompatibel, erste Screenshots gibt’s hier. Besucher der Macworld in San Francisco bekommen schon Gratiskopien ausgehändigt, alle anderen müssen wohl noch bis Ende des Monats warten, bis es die Software auch auf der Website zum Download verfügbar ist.

Garmins Blogschreiber Chet verspricht darüberhinaus, dass auch der übrigen Mac-Support vorankommt. Mal abwarten. Ein paar praktische Skripts gibt’s derweil von Sigurd Buchberger: Mit den GPS Automator Actions können Daten von GPS-Endgeräten heruntergeladen oder dorthin hochgeladen, außerdem in andere Formate konvertiert werden. Man benötigt aber GPS Babel dazu. Buchberger hat auch noch ein (kostenpflichtiges) Skript zum automatischen GeoTagging von Digitalfotos im Angebot. Funktioniert im Prinzip ähnlich wie der GPSPhotoLinker, nämlich durch Abgleich von GPS- und EXIF-Daten.

Wer Maps-Mashups auf seiner Website hat, kann es Google einfacher machen, die zu indizieren, nämlich durch die Integration von KML-Dateien können in einer sitemap.xml-Datei. Im offiziellen Google Maps API Blog gibt es ein paar Anmerkungen dazu.

Einen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail wird von uns zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht oder weitergereicht. Mit * markierte Felder bitte ausfüllen
*
*