Skip to content

Geopolitische Kartographie aus Bologna

Eine neue und interessante Ressource für geopolitische Karten könnte das Projekt Cartografare il presente werden, dass aus dem historischen Institut der Universtität Bologna kommt. Unterstützt wird das Projekt auch von der französischen Zeitschrift Le Monde diplomatique. Die (dreisprachige) Seite ist noch relativ neu, es gibt aber schon einiges an interessantem Material, z.B. ein sehr ausführliches Dossier zur Energiewirtschaft.

Einen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail wird von uns zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht oder weitergereicht. Mit * markierte Felder bitte ausfüllen
*
*